Über uns

Photo by Christa Durante, Le Boudoir
Photo by Christa Durante, Le Boudoir

Komfortzone ade, Abenteuer olé!

 

Als Pharma-Assistentin mit breitem Ernährungsbackground sowie durch entsprechende Literatur und viele eigene, teilweise schmerzhafte, Erfahrungen musste auch ich lernen, dass die Gesundheit letztendlich mit der Ernährung und Lebensweise steht und fällt.

 

Schon Hippokrates sagte:

 

»Deine Nahrung soll deine Medizin sein und deine Medizin deine Nahrung«

 

...und um es mit den Worten des Physiologen Claude Bernard noch weiter zu verdeutlichen:

 

»Der Keim ist nichts, das Milieu ist alles!«

 

...Denn wo der Körper gesund ist, sprich: nicht chronisch übersäuert und zugemüllt mit Schlacken, da haben krank machende Bakterien, Viren und Pilze wenig Chancen, sich zu vermehren.

 

Und:

"Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern." (Sebastian Kneipp)

Das sehe ich genau so. Das Thema "Ernährung" hat mich schon immer fasziniert und interessiert und auch wenn ich noch lange nicht so gesund und konsequent esse, wie ich es mir immer vornehme, so bemühe ich mich dennoch, immer wieder einen Schritt in die richtige Richtung zu tun.

 

Durch einen sehr inspirierenden und charismatischen Schulkollegen fand ich im zarten Alter von 16 Jahren aus ethischen Gründen den Weg zur vegetarischen Ernährung; nach nunmehr weiteren 20 Jahren war ich endlich bereit für den nächsten logischen Schritt: auch auf Milch, Joghurt und Käse zu "verzichten" und mich gezielter mit dem Thema Veganismus auseinanderzusetzen.

 

Photo by Christa Durante, Le Boudoir
Photo by Christa Durante, Le Boudoir

Und siehe da:

Der vermeintliche Verzicht war gar kein Verzicht mehr, denn seit dem damaligen "Nur-noch-Beilagen-essen-können" ist viel Zeit vergangen und das heutige Angebot an veganen Alternativen ist so überwältigend, dass man sich mit dieser Ernährungsweise auf eine exotische, vielfältige, abenteuerliche und über die Massen bereichernde Erfahrung einlässt.

(Hilfreiche Tipps zur veganen Ernährung findet Ihr hier.)

 

Leider muss aber auch vegane Ernährung noch lange nicht gesund sein - solange man weiterhin stark zuckerhaltige oder künstlich gesüsste Getränke zu sich nimmt und sich hauptsächlich von Fertiggerichten mit synthetischen Zusatzstoffen ernährt (das gibt es nämlich heute alles auch in veganer Ausführung!). Dennoch vermeidet man natürlich durch das Weglassen tierischer Produkte bereits viele Schadstoffquellen und schützt zusätzlich Tier und Klima.

 

Aber unabhängig davon:

Durch Umweltverschmutzung, Monokulturen und Übernutzung der Böden, auf denen unsere Nahrungsmittel wachsen, sind die meisten Vitaminträger wie Gemüse und Früchte in Supermärkten nährstofftechnisch minderwertig und belastet (Pestizide, Nitrate, Schwermetalle,...). Zudem ernähren sich viele von uns mit "Fastfood-Industriefutter", welches den Körper chronisch übersäuert, ihm damit lebensnotwendige Vitalstoffe entzieht und den sogenannten "Zivilisationskrankheiten" Tür und Tor öffnet.

 

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass ständige Müdigkeit, Abgeschlagenheit und allerlei Zipperlein und "Störungen" häufig viel weniger mit dem Alter, als viel mehr damit zu tun haben, dass der Körper durch eine unphysiologische Ernährung und Lebensweise ein immer grösser werdendes Nährstoffdefizit entwickelt, woraus ein geschwächtes und krankheitsanfälliges Immunsystem hervorgeht. Und dies ist oftmals erst der Beginn einer Odyssée von Erkrankungen, die man immer gerne auf das Alter zurückführt und schlimmstenfalls mit Medikamenten die unangenehmen Warnsignale unterdrückt, bis sie andernorts in anderer Form wieder auftauchen...

 

Um gesund zu bleiben gilt es also, sich gezielt mit einer vollwertigeren, basischen Ernährung auseinanderzusetzen, viel bewusster einzukaufen und mit Hilfe von hochwertigen und gut bioverfügbaren Nahrungsergänzungen alte Mängel langfristig wieder auszugleichen und regelmässig den Körper zu entgiften.

 

Photo by Christa Durante, Le Boudoir
Photo by Christa Durante, Le Boudoir

Genau das habe ich - nicht zuletzt für meine Kinder - getan und bin dabei auf tolle, natürliche Produkte gestossen, die mir halfen, eine Depression zu überwinden und einen völlig entgleisten Stoffwechsel wieder ins Lot zu bringen. Aus meiner eigenen Not heraus ist ein Erfahrungsschatz gewachsen, den ich gerne mit anderen teilen möchte - in der Hoffnung, dass auch Sie wieder zu energiegeladener Lebensqualität, Vitalität und Lebensfreude zurückfinden.

 

So gingen wir nach langer Vorbereitungszeit am 15.05.2014  mit unserem veganen Reformhaus online und seither wächst es langsam und stetig. Sie werden feststellen, dass unser Shop klein aber fein ist:

Wir wollen ja nicht das Rad neu erfinden, denn das haben schon andere vor uns getan.

Wir haben uns mit unseren Produkten auf Nahrungsergänzungsmittel im Bereich Gesundheitsvorsorge und Entgiftung spezialisiert, insbesondere auch auf "Brainfood". Wir sehen uns also vielmehr als vegane "Natur-Apotheke" als als Lebensmittel-Shop :-)

 

In unserem Shop werden Sie nichts finden, was ich nicht auch selber zu mir nehme, genommen habe oder nehmen würde.

Vieles habe ich an mir selber mit Erfolg getestet und möchte es nicht mehr missen.

 

Es bleibt noch zu erwähnen, dass wir ein unabhängiges Unternehmen sind, von keiner Lobby gesponsort werden und alle Empfehlungen meinem freien Willen, persönlicher Überzeugung und eigener Erfahrung entsprechen.

Wir empfehlen "unsere" Produkte also nicht, weil wir sie "auf Gedeih' und Verderb" verkaufen wollen oder gar müssen, sondern wir haben sie überhaupt nur in unseren Shop aufgenommen, weil sie uns durch ihre Wirkung oder Zusammensetzung überzeugt haben.

 

Wir laden Sie herzlichst dazu ein, sich von unserem Angebot inspirieren zu lassen, sich eingehend über eine moderne, zeitgemässe und nachhaltige Ernährung zu informieren und sich Ihre eigene Meinung dazu zu bilden. Bei uns finden Sie alle Informationen, die mich dazu gebracht haben, umzudenken, und es gibt für mich keinen schöneren Lohn, als wenn das Geschriebene auch Ihnen einen neuen, besseren, gesünderen und nicht zuletzt liebevolleren Weg der Ernährung aufzuzeigen vermag.

 

Es grüsst Sie herzlich,

Tanja Bärtschiger

 

PS:

Alle Empfehlungen sind von mir nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und sorgfältig recherchiert worden. Ich bin jedoch weder Ärztin noch Therapeutin und kann keine Haftung für gesundheitliche Auswirkungen unserer Produkte übernehmen.

Deshalb ist es empfehlenswert (bei bereits bestehenden, gesundheitlichen Problemen unerlässlich), sich bei Unsicherheiten von einem erfahrenen Therapeuten oder versierten Arzt begleiten zu lassen.

 

Rechtlicher Hinweis:

Nahrungsergänzungsmittel können eine ausgewogene Ernährung und Lebensweise nicht ersetzen.

 

Geben Sie hier Ihr Wunschprodukt ein

Zu den Zahlungs- und Lieferkonditionen
Zu den Zahlungs- und Lieferkonditionen